Betriebsratswahlen 2018

27. Februar 2018  Aktuelles

alt

alt

Aktion „Klar“ – Zeitung zum Verteilen

27. Februar 2018  Aktuelles

Liebe Freundinnen und Freunde,

die zwölfseitige Ausgabe Nr. 42 / Winter 2018 der Zeitung der Linksfraktion im Bundestag enthält die Porträts unserer 69 Abgeordneten und beschreibt die Arbeits-Schwerpunkte für eine soziale Opposition. Reportagen über die Arbeit im Niedriglohnbereich und in Zeitarbeitsverhältnissen sowie über alarmierenden Zustände in Kliniken und Altenpflege-Einrichtungen zeigen den dringenden Bedarf für mehr Personal, wesentlich höhere Löhne und bessere Arbeitsbedingungen in diesen großen Beschäftigungssektoren. Weitere Artikel informieren über notwendige Maßnahmen zur Rentengerechtigkeit, zu Fluchtursachen und die akuten Probleme des Klimawandels.

Wir haben 3 000 Exemplare dieser Ausgabe zum Verteilen. Wer im KollegInnenkreis, in der Nachbarschaft oder in seiner Wohnsiedlung die „Klar“ austeilen kann – und seien es nur 50 Exemplare, trägt mit dazu bei, die richtigen politischen Alternativen unserer Partei zu verbreiten. Das ist vor allem deshalb wichtig, weil in den Medien so gut wie nichts darüber zu hören oder zu sehen ist, geschweige etwas zu lesen.

Nächstes Jahr sind in Baden-Württemberg Kommunalwahlen. Wenn wir es bis dahin schaffen, genügend Menschen zu finden – egal ob sie Mitglied sind oder nicht -, die mit uns zum Kreistag oder für den Gemeinderat kandidieren, können wir unsere Präsenz an der Basis und damit das Gewicht unserer Argumente weiter erhöhen! Auch dafür ist die Klar-Verteilung hilfreich; viermal im Jahr.

Als Kontaktangebot legen wir in jedes Klar-Exemplar den im Anhang begefügten Handzettel (auf dessen Rückseite auf das kostenlose Abo*des Magazins „Clara“ hingewiesen wird!).

Wir freuen uns über Eure Rückmeldungen bzw. Meinungen.

Mit freundlichen Grüßen

Wolfgang Holl        Gerhard Schneider

* Bestellmöglichkeit per Internet: www.linksfraktion.de/bestellen (viermal jährlich durch Postzustellung).

10 Jahre OV Ellwangen

23. Februar 2018  Aktuelles

Liebe Genossinen und Genossen, liebe Freundinnen und Freunde,

auf den Tag genau vor 10 Jahren, am 22. Januar 2008, gründeten wir im Café „ars vivendi“ den Ortsverband „DIE LINKE. Ellwangen plus“, mit einem motivierenden musikalischen Ausrufezeichen durch die Frauen des A capella-Chores „Haste Töne“.

Aus diesem Anlass veranstalten wir exakt zum gleichen Datum einen „politisch-kulturellen“ Abend, der zur ernsthaften Auseinandersetzung mit Erscheinungen unserer Zeit anregen soll. Für Abwechslung werden Gunhild Frank und Christa Klink mit passenden Liedern sorgen.

Dazu  laden wir Euch ganz herzlich ein (siehe Anhang). Wir freuen uns, Euch am 22. Januar begrüßen zu dürfen!

Mit freundlichen Grüßen,             

Wolfgang Holl     Gerhard Schneider

(Ortsverbandssprecher DIE LINKE Ellwangen plus)

alt

alt

alt

Quelle: Aalener Nachrichten vom 25.01.2008